MSV-Masters Formulare

Auf dieser Seite befinden sich Links zu Formularen die für Masters-Schwimmer relevant sind.

DAS SPORTFÄHIGKEITSBESCHEINIGUNG

Nach den ab 01. Januar 2004 gültigen WB, § 7, ist jeder Schwimmer selbst für seine Trainings- und Wettkampffähigkeit (Sportgesundheit) verantwortlich. Der Verein muss bei der Meldung eines Schwimmers oder einer Schwimmerin per Unterschrift bestätigen, dass der/die Schwimmer/in ihm gegenüber innerhalb des letzten Jahres seine Sportgesundheit in der erforderlichen Weise nachgewiesen hat. Fehlt ein gültige Sportfähigkeitsbescheinigung, wird der Schwimmer oder die Schwimmerin nicht gemeldet!

Nähere Informationen dazu befinden sich auf den Internetseiten des DSV.

Ein Sportfähigkeitsbescheinigung ist immer für ein Jahr gültig. Ansprechpartner für die Sportfähigkeitsbescheinigung bei den Masters ist Michael Güthlein (siehe Kontakte). Michael nimmt alle Startmeldungen entgegen und sammelt die Sportfähigkeits-bescheinigung ein.

Formblatt für die Sportfähigkeitsbescheinigung [als Word-Dokumente]

DER ANTRAG AUF STARTRECHTSWECHSEL

Nach den WB des DSV hat ein Schwimmer das Startrecht für den Verein, für den er erstmals an einer Wettkampfveranstaltung nach den WB teilgenommen hat oder für den Verein, für den ihm das Startrecht im Wege des Startrechtswechsel erteilt wurde. Allerdings erlischt das Startrecht für den Verein, wenn der letzte Start des Schwimmers länger als drei Jahre zurückliegt.

Ist ein Startrechtswechsel durchzuführen, muss der alte Verein eine formlose Freigabeerklärung für diesen Schwimmer abgeben, der neue Verein einen Startrechtswechsel beantragen und der Schwimmer selbst dies auch per Unterschrift bestätigen.

Das Formular für einen Startrechtswechsel stellt der DSV auf seiner Homepage zur Verfügung. Der Antrag wird zusammen mit dem Ansprechpartner für die Masters im MSV München, Michael Güthlein (siehe Kontakte), ausgefüllt.

Für einen Startrechtswechsel verlangt der DSV eine Gebühr von derzeit 35,- €.

Link zum Formular: DSV - Formular für die Startrechtswechsel [als Word-Dokumente]

DIE ERSTREGISTRIERUNG

Jeder Schwimmer, der an amtlichen und auch an nicht amtlichen Veranstaltungen (Einladungsschwimmen) teilnehmen möchte, muss sich beim DSV in Kassel ins Lizenzregister eintragen lassen. Mit der Eintragung in Lizenzregister erhält der Sportler eine Registriernummer die "ein Schwimmerleben lang" gilt. Diese Nummer muss zukünftig bei jeder Wettkampfmeldung mit angegeben werden. Für aktive Schwimmer hat der DSV diese Eintragung schon automatisch selbst durchgeführt. Alle anderen Schwimmer müssen eine so genannte Erstregistrierung durchführen lassen. Das erforderliche Formular stellt der DSV auf seiner Homepage zur Verfügung. Der Antrag wird zusammen mit dem Verein ausgefüllt. Ansprechpartner für die Masters ist Michael Güthlein (siehe Kontakte).

Für eine Erstregistrierung verlangt der DSV eine einmalige Gebühr von derzeit 10,- €.

Link zum Formular: DSV - Formular für die Erstregistrierung [als Word-Dokumente]

• ERSTREGISTRIERUNG

Es gilt generell, wer noch keine ID-Nummer hat, muss eine so genannte Erstregistrierung durchführen. Die Anmeldung erfolgt durch den Verein. Der DSV verlangt für die Registrierung eine einmalige Gebühr von derzeit 10,- Euro. Beim MSV gilt die Regelung, dass die Masters diese Gebühr selbst übernehmen. Ansprechpartner im MSV für die Registrierung ist Michael Güthlein

REISEKOSTENABRECHNUNG

Vor dem Ausfüllen des Formulars bitte Rücksprache mit dem Kassier [Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!]

Das Formular für die Reisekostenabrechnung gibt es als Word oder als PDF Datei